Remondis Bunkerbodensanierung Staßfurt

Im Rahmen der Revisionsarbeiten sollte der Bunkerboden instandgesetzt werden. Dieser wurde durch die Greifer der Krananlagen geschädigt.

  • Entfernen des geschädigten Betons mittels HDW
  • Ersetzen der zerstörten Bewehrung mit Muffenverbindungen
  • Schließen der Schadstellen mit Transportbeton

Die Arbeiten wurden vom 13.03.2017 bis 17.03.2017 ausgeführt.

Rathausstraße

Wohnkomplex Rathausstraße, Prüßstraße, Riegerzeile, Gersdorfstraße, Ringstraße in 12105 Berlin- Tempelhof

 

Im Zuge der energetischen Sanierung der Fassaden an o.g. Wohnkomplex führt die Barg- Betontechnik in 2017 im Auftrag der GEWOBAG an den Häusern der Rathausstraße 30 a bis f folgende Leistungen aus:

  • Betoninstandsetzung Fassaden und Balkone
  • Erneuerung und Austausch der Balkonentwässerung
  • Fassadensicherung mit Wetterschalenankern an den Gebäuden Rathausstraße 30 a bis d
  • Abdichtung und Neuaufbau der Bodenbeläge im Balkonbereich

Die Leistungen werden im Zeitraum März bis November 2017 erbracht.

V-Markt Lechbruck

Die Firma Barg Betontechnik Nl München hat den Auftrag durch die Firma Georg Jos. Kaes GmbH erhalten, die TG Lechbruck des V-Marktes instandzusetzen.

 

Auftrag:

Instandsetzung der Cloridgeschädigten Stützenfüße und Wandsockel.

Ausführung Januar - April 2017

 

Leistungen:

- Staubschutzwände aufstellen

- Abstützungen aufbauen (teilweise mit Dokastützen und Bäumen)

- Stützenfüße und Wandsockel mit HDW Cloridgeschädigten Bereich abstrahlen

- Instandsetzung Stützenfüße und Wandsockel

- Stützenfüße und Wandsockel Triflexbeschichtung aufbringen

- TG Farbanstrich aufbringen

Geisbergstraße 6 - 9

Die BARG Betontechnik wurde von der Züblin AG damit beauftragt in der Geisbergstraße 6-9 folgende Arbeiten durchzuführen:

 

- Sanierung der Tragkonstruktion, Stützen und Unterzüge

- Wiederherstellen der deckenunterseitigen Druckzone der Stahlsteindecken

- Vollflächige Ummantelung der Unterzüge

- teilweise Verstärkung der Stützen

- Chloridsanierung der Stützen im EG

 

Maritim Hotel Timmendorfer Strand

Die Barg Betontechnik wurde durch die MARITIM Hotelgesellschaft mit der Betoninstandsetzung der Parkebene 5 im Parkhaus des Maritim Club Hotels Timmendorfer Strand beauftragt.

Der Auftrag beinhaltet die Instandsetzung der Bodenflächen auf ca. 1900 m2 durch Austausch des AKR- geschädigten Bestandsbetons.

Nach Ertüchtigung der geschädigten Bewehrung werden die Bodenflächen mit einem Lieferbeton reprofiliert und vollflächige mit einer Bodenbeschichtung im System OS 11 beschichtet.

Im Bereich der Wand- und Deckenflächen wird, nach erforderlicher Schadstelleninstandsetzung, ein OS 2 System aufgetragen.

Die Grobinstandsetzung wird bis zum Saisonbeginn am 07.04.2017 abgeschlossen.

Die Herstellung der OS- Systeme erfolgt ab September 2017.