Stadtbad Lankwitz, Berlin - Betonsanierung und Errichten von Abstützungen

Durch die Berliner Bäderbetriebe erhielten wir den Auftrag, im Stadtbad Berlin-Lankwitz die Instandsetzung an Stützen und Unterzügen, den Einbau einer temporären sowie einer dauerhaften Notabstützung nach Vorgaben des Tragwerkplaners im 1. Bauabschnitt auszuführen.

Wesentliche zu erbringende Leistungen sind:

  • Instandsetzungsmaßnahmen durch vorgegebene Abstützungsmaßnahmen zu sichern,
  • Einbau verzinkter Stahlkonstruktion für dauerhafte Abstützungsmaßnahme ,
  • Errichten einer neuen Unterkonstruktion für zwei Whirlpools,

Die Arbeiten haben Mitte Juni 2018 begonnen und werden bis Ende August 2018 andauern.

Balkonfußbodensanierung Dewetstr. 17 in München

Die Firma Barg Betontechnik, NL München, hat von der WEG Dewetstr. 17 in München, vertreten durch die Hausverwaltung J.Zinkl & Partner GmbH, den Auftrag erhalten, die Balkone und die Fassade des Mehrfamilienhauses instandzusetzen.

Auftrag:

  • Instandsetzung der Balkone: Decken und Fußböden
  • Instandsetzung der Fassade: Schadstellensanierung, Anstriche

Ausführung April 2018 - Juni 2018

Leistungen:

  • Balkonfußböden: Estrich ausbauen
  • Betonflächen: sandstrahlen zur Untergrundvorbehandlung
  • Betonflächen: Schadstellensanierung
  • Balkondecken: Oberflächen spachteln
  • Balkonfußböden: neuen Betonestrich einbauen inklusive Edelstahlspeier
  • Balkonfußböden: Triflexbeschichtung auftragen
  • Betonflächen: Farbanstriche auftragen
  • Fassade: Risse und Schadstellen instandsetzen
  • Fassade: Oberfläche waschen und Anstriche auftragen

Betonsanierung einer Tiefgarage in der Kufsteiner Str. in Berlin

Instandgesetzt wurde eine Tiefgarage mit Oberlichtern aus Glasverbundsteinen. Alle Oberlichter wurden im Außenbereich mit einer Abdichtung aus Flüssigkunststoff versehen. An sämtlichen Stahlbetonbauteilen wurde mittels bewehrtem Spritzbeton die Betondeckung erhöht und an allen Stützen und Unterzügen eine OS 4 Beschichtung aufgetragen.

Die instandgesetzte Gesamtfläche betrug ca. 6.500 m².

Qualifizierte TRIFLEX-Mitarbeiter

TRIFLEX-Qualifikation

Zwei unserer Mitarbeiter, Marcin Landowski und Krzysztof Klonczynski, freuen sich über die von TRIFLEX ausgestellten Urkunden, die ihnen die regelmäßige und umfassende Schulung gemäß TRIFLEX Verarbeitungsrichtlinien bescheinigt. Wir haben allen Grund, uns mit ihnen zu freuen. Überzeugen Sie sich selbst!

Natursteinbad Göttingen-Weende

Im zweiten Teil des Auftrages im NSB Göttingen-Weende geht es um die Herstellung von Kunstfelsen aus Spritzbeton, mit der dafür notwendigen Unterkonstruktion aus bewehrtem Lieferbeton.

Mehrere Bereiche des Bades, wie z. B. das Kinderplanschbecken, das Rutschenbecken, sowie der Übergang vom Schwimmer- zum Sprungbecken, erhalten kunstfelsgestaltete Spritzbetonoberflächen als Beckenrandeinfassung, künstliche Strandbereiche, Sitzmöglichkeiten oder einfach Elemente, die optisch auflockernd wirken.